.

News

Unsere Jugend im nationalen Vergleich weit vorne!

Von SLRGAdmin

Die Jugendschweizermeisterschaften fanden dieses Jahr in Tenero statt. Gemeinsam mit der SLRG Schaffhausen reisten wir bereits am Freitagabend mit dem Car ins Tessin. Nach einer kühlen Nacht startete unser jüngstes Team bereits im allerersten Lauf des Wettkampfs. Insgesamt vier Teams von Weinfelden mit total 16 Kindern waren am Start. Nach dem Hindernisschwimmen folgte die Leinenstaffel. Fast alle unserer Kids meisterten diese Disziplin zum ersten Mal unter Wettkampfbedingungen. Trotzdem konnten alle vier Teams eine super Leistung zeigen.

Baywatch - Swiss Made

Von Daniel Keller

Mit der bisher gössten Delegation der Vereinsgeschichte reisten die Weinfelder Rettungsschwimmer (SLRG) an die Schweizermeisterschaften nach Payerne. Es gab viele Highlights. Für die einen war es die erste Teilnahme an einem solchen Wettkampf, für andere das Übertreffen der eigenen sportlichen Erwartungen oder das Wiedersehen mit Bekannten anderer Sektionen.

Regionale Jugendwettkämpfe in Appenzell

Von SLRGAdmin

m Samstagmorgen fuhren wir mit dem Zug nach Appenzell an die Regionalen Jugendwettkämpfe. Wir waren mit drei motivierten Teams am Start, eines in jeder Kategorie. Für die meisten der 13 Kids war es der erste Wettkampf überhaupt, die Nervosität war dementsprechend gross.

Insgesamt waren 9 Sektionen mit 25 Teams am Start. Pro Kategorie gab es somit nur 2 Läufe. Pünktlich um 10 Uhr startete die erste Disziplin: das Hindernisschwimmen. Danach folgten gleich die Puppenstaffel und das Rettungsballwerfen.

Maibummel 2017 - Pedalen 'an den' und 'auf dem' See...

Von SLRGAdmin

Ausgerüstet mit Rucksack und Velo trafen wir uns am Vormittag des 28.Mai beim Bahnhof Weinfelden. Bei sommerlichen Temperaturen schlugen wir den Weg zum Bommer Weiher ein. Beim Rastplatz war zwar eine andere Gruppe bereits anwesend, wir konnten aber insofern davon profitieren, als dass wir unsere mitgebrachten Cervelats nicht kalt essen mussten, sondern diese auf die vorbereiteten Gluten legen durften.