Weblog von admin

Der leichtbekleidete Chlaus...

Am 8. Dezember trafen sich 34 Mitglieder der SLRG-Weinfelden für einen gemeinsamen Abend. Mit Neuschnee auf den Strassen suchten wir eine Feuerstelle auf. Zur Stärkung gab es eine kleine Verpflegung und warmen Punch. Plötzlich erreichte uns eine Nachricht vom Samichlaus, dass er sein Arbeitsoutfit verloren hätte. Somit machten wir uns, ausgerüstet mit Karte und Licht in Gruppen auf, um die vom Samichlaus verlorenen Gegenstände zu suchen. Als alle Gruppen im Kehlhof angekommen waren, wartete bereits der Samichlaus im Bademantel (!!) und der Schmutzli in der Wärme.

3-Sektionen-Treffen in Ermatingen

Am Sonntagmorgen sind wir mit vier motivierten Teilnehmern ans 3-Sektionen-Treffen in Ermatingen gefahren, um gemeinsam mit den Sektionen von Ermatingen und Schaffhausen verschiedene Spiele in der Turnhalle und im Hallenbad zu spielen. Am Morgen haben wir vier Gruppen gemacht, in denen wir uns in verschiedenen Stafetten und Geschicklichkeitsspielen an Land gemessen haben.

Leitertag 2017 - Nothilfe mit eindrücklicher Inszenierung

Am 14. Oktober trafen sich die Jugendleiter, Kursleiter und Vorstandsmitglieder, um gemeinsam einen grossartigen Tag zu erleben. Um 8.00 Uhr ging es los Richtung Rettungsschule San-Arena in Zürich. Vor Ort, wurden sie mit sieben Situationen konfrontiert, in der erste Hilfe geleistet werden musste. Die Situationen waren vielseitig und realitätsnah gestaltet. Von einer Person mit einer Bienenallergie über jemanden, der am Bahnhof einen Herzinfarkt hatte, bis zu einem Baustellenunfall gab es unzählige Fallbeispiele. Gar der Notruf musste getätigt werden.

24h-Schwimmen Triesen (FL) - Eine Erfahrung der besonderen Art

Bereits zum achten Mal nahm die SLRG Weinfelden am 24h-Schwimmen in Triesen teil. Das Ziel dieses Wettkampfes ist es, möglichst viele Kilometer in 24h zu schwimmen. Geschwommen wird in Teams à 8 Teilnehmern, wovon immer eine Person am Schwimmen ist.

Unsere Jugend im nationalen Vergleich weit vorne!

Die Jugendschweizermeisterschaften fanden dieses Jahr in Tenero statt. Gemeinsam mit der SLRG Schaffhausen reisten wir bereits am Freitagabend mit dem Car ins Tessin. Nach einer kühlen Nacht startete unser jüngstes Team bereits im allerersten Lauf des Wettkampfs. Insgesamt vier Teams von Weinfelden mit total 16 Kindern waren am Start. Nach dem Hindernisschwimmen folgte die Leinenstaffel. Fast alle unserer Kids meisterten diese Disziplin zum ersten Mal unter Wettkampfbedingungen. Trotzdem konnten alle vier Teams eine super Leistung zeigen.

Baywatch - Swiss Made

Mit der bisher gössten Delegation der Vereinsgeschichte reisten die Weinfelder Rettungsschwimmer (SLRG) an die Schweizermeisterschaften nach Payerne. Es gab viele Highlights. Für die einen war es die erste Teilnahme an einem solchen Wettkampf, für andere das Übertreffen der eigenen sportlichen Erwartungen oder das Wiedersehen mit Bekannten anderer Sektionen.

Eine nicht weit entfernte Sportart

...SLRG-Weinfelden mit Ball...

5 Weinfelder Rettungsschwimmer an der Walensee-Cher

Am Sonntag 13. August 2017 um 12:15 stürzten sich Andrina Kreis, Olivier Compondu, Matthias Schenk, Raphael Studer und Daniel Keller mit 23 anderen Teilnehmern in den knapp 19-grädigen Walensee um auf dem 1.6km langen Dreieckskurs eine möglichst gute Platzierung und Zeit zu erzielen.

Andrina hat es mit ihrem 3. Rang sogar aufs Podest geschafft.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur erfolgreichen "Cher" und den guten Resultaten. Ein BESONDERES DANKESCHÖN gilt dem Team des SRV Linth für den gelungenen Anlass und die Gastfreundschaft!

Regionale Jugendwettkämpfe in Appenzell

Am Samstagmorgen fuhren wir mit dem Zug nach Appenzell an die Regionalen Jugendwettkämpfe. Wir waren mit drei motivierten Teams am Start, eines in jeder Kategorie. Für die meisten der 13 Kids war es der erste Wettkampf überhaupt, die Nervosität war dementsprechend gross.

Insgesamt waren 9 Sektionen mit 25 Teams am Start. Pro Kategorie gab es somit nur 2 Läufe. Pünktlich um 10 Uhr startete die erste Disziplin: das Hindernisschwimmen. Danach folgten gleich die Puppenstaffel und das Rettungsballwerfen.

Maibummel 2017 - Pedalen 'an den' und 'auf dem' See...

Ausgerüstet mit Rucksack und Velo trafen wir uns am Vormittag des 28.Mai beim Bahnhof Weinfelden. Bei sommerlichen Temperaturen schlugen wir den Weg zum Bommer Weiher ein. Beim Rastplatz war zwar eine andere Gruppe bereits anwesend, wir konnten aber insofern davon profitieren, als dass wir unsere mitgebrachten Cervelats nicht kalt essen mussten, sondern diese auf die vorbereiteten Gluten legen durften. 

Seiten